Top Ad 728x90

Blood Dawn (Alemanha)

O site Blood Dawn publicou um interessante e construtivo review sobre o cd Came To Stay da banda VarTroY. Apesar de alguns pontos negativos, é um review forte e bem feito.

http://www.blooddawn.de

Es ist schon seltsam, wenn man einen Promo-Flyer von einer Band bekommt, der wahrscheinlich ausschließlich mit irgendwelchen dubiosen Seiten aus dem Internet übersetzt worden ist. Naja, solang man versteht, worauf die Band hinauswill, ist das eher belustigend als hinderlich. Die Band VARTROY beispielsweise kommt aus São Paulo wurde im September 2004 gegründet. Das erste Line-Up stand dann Anfang 2005, und dieselbe Besetzung besteht heute noch; klassisch mit zwei Gitarren und ohne Keyboard.  Und damit sind wir auch schon beim Haupteinfluss des Quintetts: alles klingt verdächtig nach IRON MAIDEN, und dieser Einfluss wird auch von der Band nicht verleugnet. Die zahlreichen anderen Bands, die noch als Referenzen angegeben werden, lasse ich mal außen vor, MAIDEN ist einfach der Hauptanteil. Und so klingt die Band auch nicht schlecht, aber auch nicht besonders eigenständig. Die Gitarrenarbeit und auch die Bassgitarre klingt fast wie abgeguckt, was mich zu dem eigentlich einzigen Manko von VARTROY führt. Der Gruppe fehlt die eigene Trademark, sie drückt der Musik keinen eigenen Stempel auf. Naja, sein wir mal ehrlich: was will man von einer Band erwarten, die es so seit ca. einem Jahr gibt. Dazu kommt, dass die mir vorliegende Promo-CD mit sieben Tracks bereits aus dem letzten Jahr datiert; was will eine Band auch nach ca. 6 Monaten Arbeit großartig auf die Beine stellen?!? Die einen sagen sich, sie arbeiten so lange, bis sie was richtig gutes und vor allem was eigenes am Start haben, die anderen, und dazu gehört VARTROY ohne Zweifel, denken sich, sie schreiben erst mal ein paar Songs, die dann schnellstmöglich veröffentlicht werden sollen, damit man überhaupt erst mal einen Namen hat oder bekommt. Live ist es ja nicht sonderlich schwer, die Setlist mit Coverversionen aufzufüllen. Beide Seiten kann ich absolut nachvollziehen! Die ersten wollen nicht verheizt werden und die zweiten wollen so schnell wie möglich irgendwas auf die Beine stellen. Es steckt ja nicht in jeder Band ein Mastermind à la Tobi Sammet In diesem Fall werden sich aber erst die nächsten Scheiben zeigen, was wirklich in VARTROY steckt.  Interessierte können sich ja mal auf der (leider komplett in Spanisch verfassten) Homepage einige Songs anhören und sich selbst ein Urteil über die Band bilden. Wie gesagt, nicht schlecht, aber leider noch zu uneigenständig.

Tradução pelo site do google:
It is already strange, if one gets a Promo Flyer of volume, which was translated probably exclusively with any dubious sides from the Internet. Naja, solang one understands, on which those out-wants volume, is rather amusing that as hinderlich. The volume VARTROY for example comes from São Paulo in September 2004 was based. The first LINE UP stood then for at the beginning of of 2005, and the same occupation exists today still; classically with two guitars and without key board.  And thus we already are with the main influence of the Quintetts: everything sounds suspicious after IRON MAIDEN, and this influence is not denied also by that volume. Numerous other volume, which are indicated still than references, I leave times outside forwards, MAIDEN am simply the principal part. And in such a way those sounds to volume also not bad, in addition, not particularly independent. The guitar work and also the bass guitar sound nearly as abgeguckt, which leads me to the actually only deficiency of VARTROY. The own trademark, it is not missing to the group pushes open the music an own stamp. Naja, its we times honestly: which one wants to expect from volume, which gives it in such a way for approx. one year. In addition it comes that already from the last year dates me the available Promo CD with seven TRACKs; what wants to place to volume also after approximately 6 months a work greatly on the legs?!? The one say themselves, they work so long, until they which correctly good and above all which own at the start have, the others, and to it VARTROY belongs certainly, imagines, it writes only times a few Songs, which is to be published then as fast as possible, so that one has at all only times a name or gets. Live one is not particularly heavy it to fill up set cunning with Coverversionen. I can reconstruct both sides absolutely! First do not want to be used for heating and second as fast as possible something on the legs to place. It does not put into each volume a Mastermind à la Tobi Sammet in this case however only the next disks will show up, what really is into VARTROY.  Can times on (unfortunately completely in Spanish wrote) the homepage some Songs sound themselves and a judgement interested over the volume form. As said, not badly, but unfortunately still too uneigenständig.

0 comentários:

Top Ad 728x90